EnglishРусскийБеларускаяDeutschУкраїнська
Als Standardsprache festlegen



Vitaly Derbenyov

geboren 5 August 1976 in g. Mogilev.

Auszeichnungen und Titel:
Verdienter Meister des Sports der Republik Belarus.

Erfolge:
Europameister (2002, 2003, 2006, 2010).
Silbermedaillengewinner der Europameisterschaft (2004, 2007).
Bronzemedaillengewinner der Europameisterschaft (2001, 2005).

Lebenslauf:
Vitali war geboren Derbenyov 5 August 1976 Jahre in Mogilev. Занимался тяжёлой атлетикой под руководством Анатолия Лобачёва. die 1996 er gewann „Silber“ Junioren-Weltmeisterschaft, wonach wurde er in der Nationalmannschaft von Belarus beteiligt.

die 2000 er nahm an den Olympischen Spielen in Sydney, wo er nahm den 7. Platz.
Im Laufe der 2000er Jahre war er einer der führenden Athleten leichteste Gewicht nicht nur in Belarus, sondern auch in Europa. die 2001, 2004, 2005 und 2007 Jahre wurde der Preisträger der Europäischen Meisterschaften, und 2002, 2003, 2006 und 2010 Jahre den Titel des Champion von Kontinent zu erobern. Nach der Anzahl der Goldmedaillen der kontinentalen Foren wurde der Champion unter Belarusians zusammen mit Olympiasieger Leonid Taranenko.

die 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen Derbenyov es war in der Nähe, eine Medaille zu bekommen, aber, die gleichen Ergebnisse mit der Bronzemedaille Sedativum Artuch aus der Türkei zeigte, Ich habe ihn von ihrem eigenen Gewicht, und war die vierte.

die 2011 wegen Problemen Jahr mit sgonki Gewicht und chronische Schulterverletzung, entschlossen, seine Karriere zu schließen.