„Alexander war nur ein Beispiel - ein Mann von unglaublicher Energie und Anstand“. Über Alexander Kurlovich erinnern seine Frau, Kollegen und Freunde

Jedes Jahr im Leben des Menschen, Städte, das Land feierte seine Meilensteine. Und das Leben ist, Diese Meilensteine ​​sind beide froh, und traurig. Die Zeit bringt uns seine Entdeckungen und ihre Verluste. Wenn Sie werfen einen Geist im vergangenen Jahr, der Name der zweimalige Olympiasieger Alexander Kurlovich spricht leider war es so ein großer Verlust. Umso mehr schmerzhaft, weil, dass es ganz unerwartet geschehen. Nachricht, die, eine 57-jährige starb an mehreren Generationen von Belarusians Sportler bekannt - nicht nur Menschen, die zweimal die höchste sportliche Gold nahm, aber ganz widmete ihr Leben dem Sport, viel tun, um die Wünsche der jungen Athleten Prinemanya zu unterstützen, es war nur schwer zu glauben,.
Er war verschwunden 6 April, und am Tag der Beerdigung fast endlosen Strom von Menschen Blumen und Kränze an der Eispalast tragen, Zeit zu verabschieden, um eine Legende des belarussischen Sports haben. Die zweimalige Olympiasieger im Gewichtheben, Lehrer und Trainer, Ehrenbürger der Stadt Grodno wurde oft als „Belarusian Hercules“ genannt. Ein Eingeborener von Grodno, er ist 1987 Jahr in einem Push konnte ein Rekordgewicht erhöhen - 260 kg. Und bei den Olympischen Spielen in Seoul 1988 und im folgenden - vier Jahre später - in Spanien erschien im Schwergewicht und wurde kategorisch ein Champion.

IMG_8568.JPG

Loben Belarus bei internationalen Wettbewerben, Er schrieb brillante Seiten in der Geschichte der Olympischen Bewegung. Er widmete sein Leben der Entwicklung des Sports und nach einer Karriere Abschluss. Wenn Sie zu Ende gesprochen hat, um 35 Jahre, der zweimalige Olympiasieger, viermaliger Weltmeister, Weltcup-Sieger, zweifache Europameister wurde Alexander Kurlovich der Schiedsrichter der internationalen Kategorie. Für eine lange Zeit war er Mitglied des Vorstandes der Nationalen Olympischen Komitees, Er diente als Direktor des NOC Belarus Repräsentanz in Grodno, Er war Mitglied der Führungsgremien der Europäischen und der Internationalen Gewichtheberverbandes.

IMG_8562.JPG

Am Beispiel von Alexander Nikolajewitsch wuchs mehr als eine Generation von Belarusian Athleten, und in den Mittelpunkt des Geschehens sportlichen Lebens war er, Schritt auch von der Plattform nach unten. Er hatte immer eine Menge Pläne und Ideen, bei der Entwicklung des Sports gerichtet, - Ich sagte Leiter Sport und Tourismus des Regionalvorstandes Oleg Andreichik. - Die beste Erinnerung an den großen Athleten in diesem Jahr wird in Grodno Lizenz Turnier im Gewichtheben statt, die seinen Namen tragen wird.
Erinnerte von eminenter Sportler, Tag für Tag in der nahen Zukunft wird eine der Straßen in dem neuen Stadtteil von Grodno Grandichi sein. Es wird die Straße Kurlovich, und die Frau von Alexander Nikolajewitsch hält es im Leben Messe mit Dankbarkeit für ihren Mann treue Liebe zu seiner Heimat Grodno.

IMG_8564.JPG

- Er hat nicht einmal angeboten Arbeitsplätze in anderen Städten und Ländern, aber die Stadt Neman seiner immer ein besonderes Verhältnis, - sagt Olga. - Er mochte in den Park gehen Rumlevskom, und, Pläne für die Zukunft, wir häufig vertreten, wie, Hand in Hand, wird eine lange Zeit sein, Zeit hier zu verbringen, ist ziemlich alt.
Lange Pause im Gespräch, die jetzt und dann klopfen den Rhythmus der tiefen Atemzügen Begleiter aus - nichts, der Schmerz unersetzlichen Verlust.

IMG_8567.JPG

- Ich werde jede Wette,, der glaubt,, dass es keine perfekten Menschen, - fügt Olga Kurlovich. - Alexander war nur ein Beispiel - ein Mann von unglaublicher Energie und Anstand. 33 Jahre in perfekter Harmonie gelebt. Er hatte viele Freunde auf der ganzen Welt, aber die letzte 20 Jahre feierte nur das neue Jahr zusammen. Zu diesem Zeitpunkt entschieden, das Leben anders. In der Silvesternacht erhielt Glückwünsche von vielen Freunden und Bekannten und Menschen, die respektiert seine Arbeit, zum Beispiel, Leiter der International Federation of Gewichtheben Thomas Ayan, und es war sehr schön.
Mit dem gleichen warmen und denken Sie daran zu sagen über Grodno Olympiasieger und seine Kollegen.

IMG_8569.JPG
- Mit Alexander traf Nikolajewitsch weitere zwanzig Jungen. Auf Einladung von seinem Trainer Peter Sawitzki kam in Grodno und das erste Treffen in der Halle gut erinnern zu trainieren. Alexander Kurlovich war bereits ein Weltmeister, aber vertretbar Stern keiner der anderen gar nicht bemerkt. Wenige Jahre nach der ersten Sitzung, ich hatte das Glück, unter ihnen zu beschäftigt. Ich denke, dies ist vor allem Überhöhung in ihrer Karriere. Während Trainingsprogramme für seine Athleten kamen aus Israel und Schweden. Alexander Kurlovich buchstäblich fühlte sich wie Sportler und, infolge, sportliche Leistungen durch die Gesetze der geometrischen Progression multipliziert. Es war unter seinem Sport „Führung“ I, zum Beispiel, Er wurde der Champion der UdSSR, - erinnert zugleich Student, Kollegen und Freund Albert Timerbayev, stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes der öffentlichen Vereinigung „Belarusian Union der Schwerathletik“.

IMG_8565.JPG
Sein Leben ist so untrennbar mit Gewichtheben verbunden, und die schwierigste Phase nach dem Weggang von Alexander Kurlovich Gesprächspartner wurde bei Wettbewerben als Schiedsrichter, wo Chief Justice hat immer ein Freund und Mentor.

- Das ist, wenn Alexander Kurlovich Grodno die wirkliche Hauptstadt von Belarus Gewichtheber geworden ist, - sagt Albert Timerbayev. - Mit dem 2013th in der Stadt an der Memel, die immens diesen Mann geliebt, übergibt die Hauptschwerathletik beginnen - nationale Meisterschaft. Und zum ersten Mal in diesem Herbst, hat er nicht mit den Abschiedsworten von Alexander Nikolajewitsch beginnen, und ein Moment der Stille ...

Besonders aufmerksam Alexander Kurlovich gilt nicht nur für Hochleistungssport, sondern auch für die Kinder, Verständnis, es ist hier, dass zukünftige Champion beginnen. Erst in den letzten drei Jahren in Grodno und Grodno Region, mit ihrer Hilfe und Unterstützung okrylis vier Hallen für Gewichtheben - in Sekundarschulen №39 und №40 des regionalen Zentrums, in Vertelishki und Gozha.

IMG_8574.JPG

- Ich erinnere mich,, während der Eröffnung einer der Hallen von Grodno Alexander sagte Kurlovich, dass die Vorteile der Arbeit ernten wird mindestens fünf Jahre durchgeführt werden. Aber die „erste Zeichen“ flog schneller diese Prognosen. Nur zwei Jahre später eine der Kinder- und Jugendsportschule gewann die Meisterschaft in Belarus Jugend. Eine weitere nützliche Figur - die Hälfte der Mannschaft von Grodno Region, die in diesen Wettbewerben teilgenommen, Es war genauso wie in den letzten vier Jahren ergab, Gewichtheber-Zimmer, - Albert fügt Timerbayev.

alle, wer war vertraut mit Alexander Kurlovich, Wir kannten ihn als Person offen, bereit stundenlang über Sport zu reden, und streng - er liebte Ordnung in allen Dingen. Und Krafttraining ließ nicht einmal zu Hause. nahm regelmäßig eine Hantel nach oben, sogar ausgetauscht fünfte zehn Leben, und es ist mit Sportpistole bevorzugt, das Auto in dem am weitesten entfernten Parkplatz zu parken, um sicherzustellen, dass Sie einen Spaziergang vor der Reise nehmen.

Über gesättigt und die Wirksamkeit des Sports Vergangenheit Alexander Kurlovich heute nicht nur sagen, Freunde und Bekannte. Lassen Sie von zahlreichen Siegen Haustiere photo, obwohl, als zugelassene Frau Sportler, Er blätterte sie selten.

- Er wollte nicht selbstzufrieden sein, - sagt Olga Kurlovich. - Aber ein besonderer Ort im Hause hat immer zu Olympia-Gold gegeben worden.

IMG_8558.JPG

Wie niemand sonst weiß sie,, Welche Anstrengungen und Schwierigkeiten im Leben zu diesen Auszeichnungen kommen und, Schätzend Maische ihres Mannes, warten auf, Wann wird seinen Platz in den Annalen des Sports Grodno Turnier teilnehmen, nach ihm benannt.

Quelle: Catherine Motevich (Grodno Wahrheit)